iPad-Orchester

http://preview.alturl.com/5sgjm Am 09. November 2012 war es so weit ...

Das 1. iPad-LehrerInnen-Orchester Österreichs hatte den ersten großen Auftritt im Festsaal des bm:ukk am Minoritenplatz im Wien.

Anlässlich der "10-Jahre-eLSA Jubiläumsfeier" wurde nach drei intensiven Probetagen in Neufeld und in Wien, unter der Leitung von Richard Graf, die Eigenkomposition "Touch Me" im vollen Festsaal und vor laufenden Kameras uraufgeführt. Die Begeisterung war groß und der Applaus frenetisch!

 

PS.: Vier der zehn Orchestermitglieder waren von der IHS/PTS Jennersdorf:

source link Petra Meitz
Sigrid Müller
Erhard Schwarzl
Hannes Thomas

zu den Fotos ...

zum Video ...

 

Artikel auf der eLSA-Homepage:

Touch Me eLSA: Ein berührendes, schillerndes Geburtstagsfest im ehrwürdigen Audienzsaal des bm:ukk in Wien

10 Jahre eLSA: Seit mittlerweile zehn Jahren fördert und betreut das eLearning- Netzwerk eLSA über 150 Schulen in Österreich und kooperiert dabei auch mit zahlreichen Bildungseinrichtungen im In- und Ausland.

 


Im bis auf den letzten Platz gefüllten Audienzsaal des Bundesministeriums für Unterricht Kunst und Kultur in Wien traf sich die Community zum 10-jährigen Geburtstagsfest und erlebte eine emotionale Feier, die auch die Vertreter des Ministeriums ins Staunen versetzte:

...

 "Touch Me" – eine iPad-Symphonie für iPad-Orchester:

Musikfreaks aus eLSA-Schulen (BG Schwechat, BG Amstetten, KMS/BG/BORG Anton Kriegergasse, IHS Jennersdorf und NMS Mattersburg) – Musiklehrerinnen und Lehrer genauso wie „Amateure“  - ließen sich auf das Abenteuer einer elektronischen musikalischen Entdeckungsreise ein und zeigten, was mit diesen Medien an musikalischen Entwicklungen heute möglich ist.

http://www.bqe-usa.com/login?url=https://aged-wiki.win/index.php?title=20_Up-and-Comers_to_Watch_in_the_HVS_Tube_Industry Eine Premiere in mehrfacher Hinsicht:

Eine gemeinsam komponierte und einstudierte Symphonie für iPads gelangte zur Aufführung und ließ den würdigen Festsaal erbeben.

Dirigent Richard Graf zur Uraufführung: „Ich mache nun seit ca. 20 Jahren Workshops, aber dieses "Experiment" ist wirklich gelungen. Selten habe ich eine solche sympathische und produktive Runde um mich gehabt! Als ich im Juni gefragt wurde, ob ich etwas Musikalisches zu dem Festakt beitragen könnte, war für mich rasch klar, dass es etwas Besonderes sein sollte.

Da ich mich seit geraumer Zeit mit den Themen "TouchScreen Interfaces" und  "Musik im Spiel" beschäftige, habe ich die Chance ergriffen, etwas Neues und in Österreich bislang Einzigartiges umzusetzen:

Touch Me - Eine iPAd-Symphonie für ein iPad-Orchester.

Nun gestattet mir noch etwas Philosophisches: Ich bin überzeugt davon, dass unsere Welt eine bessere sein könnte, wenn wir – insbesondere auch die jüngere Generation – mehr und aktiv Musik machen würden, egal in welcher Form, mit oder ohne Elektronik.

Frei nach Zappa: "Musik ist das Beste".“  

Viele „Like it“ auf Facebook folgten und berichteten in Windeseile von diesem Ereignis.

 

... weitere Fotos




Termine demnächst

21.03.2019: SL VB Landesmeisterschaft in Güssing

24.-26.04.2019: Englisch-Projekttage für die 3. + 4. Klassen

 

 

Imagevideo

Apple-McShark produzierte ein tolles

Imagevideo über die iPadschule

iNMS/PTS Jennersdorf

 

Logo: HS Jennersdorf
extremecomicbookmaturevideoporn