< Alkohol im Straßenverkehr - Der Tod fährt mit
17.12.2019 12:15 Alter: 35 days

Projekt: Chemie und Kochen


Dieses Projekt der iMS Jennersdorf; Klasse 4C, wurde gemeinsam von Gabriele Forjan (Chemielehrerin)  und Klaudia Kurta (Ernährungslehrerin) vorbereitet und gestaltet.

Die SchülerInnen vertieften ihr Wissen über Fotosynthese und erfuhren in einem Workshop mit Seminarbäuerin Ute Becher die Bedeutung der österreichischen Gütesiegel.

Auch wir können zum Klimaschutz beitragen, indem wir auf regionale Produkte zurückgreifen.

Zuckergewinnung aus der Zuckerrübe wurde anschaulich und praktisch erprobt. Den SchülerInnen wurden zahlreiche Zuckerarten vorgestellt, die von ihnen mit mehr oder weniger Genuss verkostet wurden. Zuckerarten schmecken unterschiedlich!

Wie viel Zucker steckt in unseren Lebensmitteln?

Verwundert über den Zuckergehalt in Lebensmitteln (Milch, Früchte, Getränke, industrielle hergestellte Nahrungsmittel ...) stellte so mancher Schüler/so manche Schülerin fest: Obwohl ich nicht bewusst Zucker esse, nehme ich mehr als genug davon zu mir, durchschnittlich isst jeder von uns ca.35 kg Zucker pro Jahr!

„Wir gestalten Zukunft“ auch im bewussten Umgang mit unseren Nahrungsmitteln.

Herzlichen Dank an Frau Ute Becher, die überaus anschaulich und sehr motiviert dieses Projekt mit uns gestaltet hat.

zu den Fotos

Workshop  Chemie und Kochen

 

(Hannah, Olivia und Jennifer, SchülerInnen der 4C-Klasse)


Termine demnächst

15.01.2020: Tag der offenen Tür PTS

21.01.2020: Tag der offenen Tür iMS

 

 

 

 

Imagevideo

Apple-McShark produzierte ein tolles

Imagevideo über die iPadschule

iNMS/PTS Jennersdorf

 

Logo: HS Jennersdorf